DOG´S AVENUE, Ausgabe 07/2014 - Mit urlaubshund in die Sommerferien

DOG´S AVENUE, Ausgabe 07/2014 - Mit urlaubshund in die Sommerferien

Tierisch erfrischende Ferienhäuser am Strand

Strahlender Sonnenschein, ein stilvolles Ferienhaus, aus dem man gar nicht mehr ausziehen möchte, ein wunder- schöner Garten mit sonnigen und schattigen Ruheoasen, idyllische Spazierwege und der herrliche Strand vor der Haustür – das ist Urlaub vom Feinsten! Ein Traum für alle Zwei- und Vierbeiner! Ein Traum, den nur einer erfüllen kann: das Hundereisebüro urlaubshund!

Wau, sind die schön! Die Ferienhäuser von urlaubshund regen allein schon beim Betrachten auf der Homepage www.urlaubshund.de zum Träumen an. Da gibt es zum Beispiel die „Strandmuschel“ im Ostseebad Schönhagen. Der im dänischen Stil erbaute Holzwinkelbungalow bietet einen unvergesslichen Blick auf die Ostsee, der Sandstrand und die sich anschließende Steilküste liegen nur 400 Meter entfernt. Lauschige Ruheplätze finden sich auch auf dem 1000 Quadratmeter großen, eingezäunten Grundstück mit überdachter Terrasse und einem separat eingezäunten Gartenteich. Das Innere des Hauses (94 Quadratmeter ebenerdige Wohnfläche) bietet ein stilvolles Wohnzimmer mit offenen Giebeln, Kaminofen und Home-Kino, eine perfekt ausgestattete Küche, drei traumhafte Schlafzimmer, ein modernes Duschbad und eine Sauna.

Die Versuchung, sofort auf „Buchen“ zu klicken, ist groß. Aber Moment! In Maasholm steht ein weiteres, interessantes Ferienhaus namens „Schleiblick“: 106 Quadratmeter über zwei Ebenen, ein gemütliches Wohnzimmer, drei Schlafzimmer, ein komplett eingezäuntes Grundstück, bis zum Ostseestrand und an die Schlei sind es nur 600 Meter. Schon wieder möchte Frauchen direkt zur Buchung gehen, aber Herrchen hat noch ein anderes Domizil in der hundefreundlichen Ferienregion Angeln gefunden. Der charmante „Strandhüpfer“ in Kronsgaard ist aus massiven Blockbohlen gefertigt und bietet ein hervorragendes Wohnklima für Allergiker. Weitere Highlights: ein gemütliches Wohnzimmer mit drei Sofas und Kaminofen, zwei Terrassen, ein großer, eingezäunter Garten und der 800 Meter entfernt liegende Hundestrand in Pottloch.

urlaubshund hat so viele Traumhäuser in Strandnähe und am See, sogar Domizile mit eigenem Hundebadesee auf dem Grundstück werden angeboten. Die Entscheidung fällt nicht leicht. Deshalb sollte sich das urlaubsreife „Rudel“ von der Inhaberin des Hundereisebüros, Natalie Leneweit, persönlich beraten lassen. Seit 14 Jahren gilt sie in punkto „Urlaub mit Hund(en)“ als TOP-Expertin und weiß genau, worauf es bei hundefreundlichen Quartieren ankommt. Außerdem kann sie ihren Gästen sämtliche Fragen zu Haus, Einzäunung, Umgebung detailliert beantworten, denn die Chefin hat jedes Haus vor Aufnahme in das Programm höchstpersönlich besichtigt und getestet – gemeinsam mit den besten Indikatoren für hundefreundliche Unterkünfte, ihren beiden Hunden Caruso und Eliza. Unterschiede in Rasse und Größe gibt es bei urlaubshund übrigens nicht. Selbst den Besitzern mehrerer Hunde stehen die Türen zu den Quartieren in Deutschland und seinen angrenzenden Ländern offen. Großen Wert legt Natalie Leneweit natürlich auch auf eine komfortable Ausstattung, eine geschmackvolle Einrichtung und die Sauberkeit des jeweiligen Feriendomizils. Natalie Leneweit weiß genau, welches Haus am besten zu welcher tierischen Familie passt und sorgt dafür, dass jeder Urlaub mit Hund(en) unvergesslich schön wird.

Zurück