COVID19 - Beherbergungsverbot verlängert bis 18.04.2021

COVID19 - Beherbergungsverbot verlängert bis 18.04.2021

Keine Angst vor'm Lockdown mit flexiblen Stornobedingungen

Daenemark

Wie es mit den Beherbergungsbetrieben und der Gastronomie weitergeht, wird nun frühestens am 12.04.2021 gesprochen/diskutiert/entschieden. Ein Unding, wenn man bedenkt, dass viele Nordländer (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern) bis zuletzt alles daran gesetzt haben, dass der Osterurlaub unter Auflagen (negativer Corona-Test, Hygienekonzept etc.) stattfinden kann.

Was soll man also dazu noch sagen?

Somit sind wir aktuell in der Situation, dass auch alle Osterreisen für April (aktuell bis 18.04.) untersagt sind. Auch Gäste, die für eine Anreise am 17.04. eingeplant sind, dürfen NICHT kommen. Sofern der Lockdown tatsächlich nach dem 18.04. aufgehoben wird, wäre eine Anreise frühestens ab dem 19.04. möglich/rechtlich zugelassen. Ob und unter welchen Voraussetzungen Anreisen dann stattfinden dürfen, das alles steht - ebenso wie bei der letzten Lockdown-Verlängerung - noch nicht fest. Selbstverständlich werde ich Sie aber informieren, sobald dahingehend etwas bekanntgegeben wird.

Lassen Sie uns nun alle gemeinsam die Daumen & Pfoten drücken, dass die "Reisegrenzen" baldmöglichst wieder "geöffnet" werden!

Herzliche Grüße & schöne Ostern
Natalie Leneweit & Team

Zurück