Urlaubscheckliste

Die Checkliste für den Urlaubskoffer

Mit Lieblingsspielzeug und Co. ans Meer

Einen Tag vor dem Urlaub hat der Zweibeiner viel zu tun. Kühlschrank abtauen, dem Nachbarn den Zweitschlüssel fürs Blumengießen vorbeibringen, die Sonnmilch besorgen und natürlich die Koffer für die gesamte Familie packen. Was darf auf keinen Fall im Hundegepäck fehlen? Die tierischen Mitarbeiter von urlaubshund, Bearded Collie Higgins und Mischlingsdame Eliza, haben uns eine Liste diktiert.

Futter

  • Näpfe und der kippsicherer Reisetrinknapf
  • genügend gewohntes und haltbares Futter
  • Leckerlies - aber bitte keine Kauknochen während der Reise geben, denn wenn es mal
    schaukelt oder holprig wird, kann sich ein Hund verschlucken und daran ersticken!

Gesundheit

  • Tierarzt-Adresse vor Ort und die Telefonnummer des Haustierarztes
  • Erste - Hilfe – Koffer/Reiseapotheke

Papiere

  • Impfausweis, Einreisedokumente, ggf. Gesundheitszeugnis
  • Kopie der Hundehaftpflichtversicherung

Pflege

  • (Floh-)Kamm, Bürste, sonstige Pflegemittel
  • Hundehandtuch 

Sicherheit

  • Sicherheitsgurt fürs Auto oder Transportbox für Flieger, Bus und Bahn
  • Geschirr, Halsband und Leine sowie die Zweitausrüstung als Ersatz
    (mit mobiler Rufnummer Halters)
  • Maulkorb je nach Reiseland

Vergnügen

  • Lieblingsschlafplatz und Kuscheldecke
  • Hundespielzeug

Verantwortung

  • Gassibeutel

In vielen unserer Feriendomizile ist eine Grund-Hundeausstattung vorhanden. Fragen Sie bitte bei Ihrer Buchung nach!