"Hus opn Diek" in Schülp / Dithmarschen an der Nordsee

Fewo-Nr. DE-SHUE4

Ortslage:

Schülperweide / Dithmarschen / Nordseeküste
äußerste Ortsrandlage (Blumendorf Schülp) - umgeben von Wiesen und Feldern;

Beschreibung

Zauberhaftes Reetdachhaus mit liebevoll restaurierter, urtypischer Einrichtung (niedrige Deckenbalken, restaurierte Stalltüren etc.); Wohnfläche ca. 95m² - über 2 Ebenen; offene Holztreppe mit Teppichstufen ins OG;  PKW-Stellplätze am Haus vorhanden; Spazierwege direkt ab Gartenpforte;

WICHTIG:
Reetdachhäuser wie dieses weisen in der Regel eine z.T. sehr niedrige Deckenhöhe auf (teilweise unter 1.90m)!

Transparenz
erneute Besichtigung zzgl. neuer Außenfotos 27.05.2013
erneute Besichtigung zzgl. neuer Innenfotos 27.06.2013
erneute Besichtigung zzgl. neuer Außenfotos 19.07.2014
erneute Besichtigung Fotograf zzgl. neuer Fotos 03.04.2017

Preise

pro Tag (Mindestaufenthalt 1 Woche)
Saison A (01.06. - 30.09. / 17.12. - 06.01.)

€ 125,00

Saison B (restliche Zeit)

€ 90,00

- inkl. Nebenkosten, Hand- & Geschirrtücher, Fahrrad- & WLAN-Nutzung
- Nebensaisonpreis gilt bis 4 Personen - je weiterer Person € 10,00 / Tag zusätzlich
- Strände sind kurtaxefrei
- Haustiere sind herzlich willkommen & wohnen kostenfrei

Personen

2 - 7

Tiere

Hunde & Katzen (3 - 4 erlaubt)
Pferdeunterbringung auf Anfrage möglich

Ortsbeschreibung

Das idyllische Örtchen Schülp, eine 500 Seelengemeinde in unmittelbarer Nähe zum Nordseedeich in Vollerwiek und 3 km von Wesselburen entfernt, liegt in Dithmarschen. Lassen Sie sich in Schülp von den zahlreichen Blumenfeldern verzaubern, besonders die Begonienblüte in den Monaten August und September. In der näheren Umgebung befinden sich außerdem zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, Häfen, Wochenmärkte, mehrere Galerien von einheimischen Künstlern, das nahegelegene Eidersperrwerk sowie das Natur- und Wanderparadies Katinger Watt. Wer den großen Sandstrand liebt, erreicht in ca. 25 km das Nordseeheilbad St. Peter-Ording. Neben dem Tourismus lebt das Gebiet vorrangig von der Landwirtschaft. Dithmarschen hat das größte Kohlanbaugebiet Europas. Es bietet sich dem Urlauber ein idyllisches Landschaftsbild: weite Wiesen und Felder, Wälder, Marschland und einzelne Moorgebiete. Auf 1100km Radwanderwegen läßt sich die Gegend hier erkunden. Der 100km lange Nord-Ostsee-Kanal führt mitten durch Dithmarschen hindurch. Hier kann man Tanker, Fracht- u. Containerschiffe, Yachten und die "Traumschiffe" ein- und auslaufen sehen. Auf der Eider, dem Kanal sowie natürlich der Nordsee bieten sich Inselfahrten, Ausflüge zu den Seehundsbänken und nach Helgoland, Tages- und Abendfahrten an. Als Reiseziele bieten sich u.a. an: Wesselburen, Marne, Meldorf, Heide und Büsum. Strände/Hundestrände Dithmarschens Strände sind nicht weiß, sondern grün. Ob gemütlich in einem Strandkorb oder direkt im weichen Gras - auf den grünen, insgesamt 80km langen Deichen der Region Dithmarschen liegen Sie "in der ersten Reihe". Das einmalige Schauspiel von Ebbe und Flut können Sie vom Deich aus wunderbar beobachten. Spazieren Sie bei Niedrigwasser über den Meeresgrund (Wattwanderungen sind auch mit Hund möglich) und lassen Sie sich von dieser faszinierenden Naturlandschaft verzaubern. Während des Hochwassers ist es vom Grünstrand nur ein Katzensprung in die Nordsee. Die meisten Strände sind hier noch kurtaxefrei! Büsum ist der älteste und bekannteste Badeort in Dithmarschen. Der mehr als 3km lange Grünstrand im Nordsee-Heilbad bietet selbst im Hochsommer genügend Platz zum Spielen, Toben oder einfach nur Entspannen. Die von Deichen geschützte Perlebucht, ein aufgeschütteter Sandstrand, bietet ideale Bedingungen für Sandstrand – Fans (Hunde nicht erlaubt). Auch ein separat ausgeschilderter Hundestrand steht hier zur Verfügung. St. Peter-Ording – an der Westspitze der Nordseehalbinsel Eiderstedt gelegen – ist ein Paradies für Sandstrand–Fans. Der ausgiebige Sandstrand erstreckt sich über 12km in der Länge und bis zu 2 Km in der Breite. Mit diesen gigantischen Ausmaßen ist dieser Strand europaweit nahezu konkurrenzlos. Das Wattenmeer ist für Vierbeiner im Nationalpark erlaubt! Zum Schutz der wild lebenden Tiere ist jedoch eine Leinenpflicht vorgeschrieben. Dies gilt auch für die Deiche und Strände der Region, da Schafe, Robben und unzählige Seevögel hier zu Hause sind. An den Badstellen der Ortsteile Böhl, Bad, Ording und Ording Nord (FKK-Strand) wurden spezielle Bereiche für Hunde eingerichtet. Ein entsprechende Übersicht erhalten Sie vor Ort.

Entfernungen

Restaurant: ca. 4km (Wesselburen)
Einkaufen: ca. 4km (Wesselburen)
Strand: ca. 4km (Wesselburener Koog)
Hundestrand: ca. 4km (Wesselburener Koog)
Tierarzt: ca. 4km (Reinsbüttel/Wesselburen)

Schlafbereich
  • 1 Schlafzimmer mit EB im EG
  • 1 SZ mit 2 EB im OG
  • 1 SZ mit Doppelbett im EG
  • 1 SZ mit Doppelbett im OG
  • Holzdielen
  • Laminat
Küchenausstattung
  • 3*-Gefrierfach
  • Backofen
  • Ceranfeld
  • Geschirrspüler
  • Kaffeemaschine
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • offen zum WZ
  • Steinfußboden
  • Toaster
  • Tresen
  • Wasserkocher
Außenbereich
  • 600m² Garten
  • Gartenstühle
  • Grill
  • komplett eingezäunt
  • Liegestühle
  • Liegewiese
  • Maschendraht
  • PKW-Stellplätze am Haus
  • Sandkasten
  • Sonnenschirm
  • Strandkorb
  • Terrasse
  • Weidenzaun
  • Zaunhöhe bis 1.30m
allg. Ausstattung
  • Bücher & Spiele
  • Kinderhochstuhl
  • Kinderreisebett
  • Nichtraucherhaus
  • Telefon
  • Wäschetrockner
  • Waschmaschine
  • WLAN
Wohnbereich
  • CD-Player
  • DVD-Player
  • Essecke
  • Flatscreen
  • Radio
  • SAT-TV
  • Schlafsofa
  • Steinfußboden
Sanitärbereich
  • Duschbad mit WC im OG
  • Fenster
  • Fliesen
  • Föhn
  • Kosmetikspiegel
  • Vollbad mit Wanne & WC im EG
Service
  • Hand- & Geschirrtücher inklusive
  • kostenlose Fahrräder
Objekt 78 von 97 < Zurück zur Liste >